DAS MUTMACHER-HAUS ist fertig!

DANKE an alle MUTIGEN.


Ein DANKE an Caroline Wenzel und unseren Architekten Martin Eibert. Die sich mutig an die Arbeit gemacht haben. Und geholfen haben die Decken von Styropor zu befreien. Und dabei sogar noch lachen konnten. Das nächste DANKE geht an: Renate und Bernd Hermes und Neda Meier mit ihrem Ehemann Günnar - die uns beim Putzen und Streichen unterstützt haben. Ihr seid einfach KLASSE! Weiter geht`s mit unseren beiden Deckenmeistern aus Heroldsbach Peter Rösch und Karl Bergner. Vielen Dank. Und noch eine neue Helferin hat fleißig Hand angelegt. Eva Schlieder aus Heiligenstadt hat sich mutig den Fenstern entgegen gestellt. Es ist tatsächlich heller geworden.Danke schön.








Nach den schweißtreibenden Arbeiten am und mit dem Brecheisen (Außentemperatur 32 Grad Celsius im Schatten) hat

Werner Weykopf aus Schlammersdorf sich als "ERSTER" das große Schweißtuch erschwitzt.

Vielen Dank und Herzlichen Glückwunsch.



Eine Küche soll´s werden, damit Leib und Seele zusammenhalten 10.03.2012

Stufe für Stufe nach Veränderung streben 17.03.2012

Der Blickwinkel macht´s - Aussichten und Einsichten

Als Team bewegen wir was 24.03.-12.04.2012

Details und ihr Wert sind nicht immer gleich erkennbar

Müll? Einfach weg damit - Aufräumen tut gut. Überraschungen auch ! 22.06. / 29.06.2012

16.07.2012 Der nächste große Schritt ist gemacht. Nach der Schaufelaktion mit Hans Beyer aus EBS und dem Schlammersdorfer Werner Weykopf wurde jetzt unter der Leitung unseres "Tageschefs" Martin Eibert der Estrich eingebracht. Der muß nun trocknen - der Estrich. Inzwischen hat sich Hartmut Krätzig aus EBS mit schwerem Gerät an die alten Holzböden im OG gewagt. Die Abschleifaktion war ein voller Erfolg. Alle Böden sehen fast wie neu aus. Mit dem Verlegen des neuen Holzbodens im EG geht es weiter. Und an dieser Stelle einmal ein dickes großes super DANKE an unsere lieben Vermieter, die Familie Winkler. Die nicht nur die Kosten für den Estrich und den Holzboden für diesen Raum übernommen haben. Sondern die DIE MUTMACHER mit Herz und Hand und mit Rat und Tat unterstützen.

Jetzt kommt`s "DICKE" 16.07.2012

26.03.2013 Nach einer langen Zwangspause ist wieder Bewegung in das MUTMACHER HAUS gekommen. Der Holzboden im Erdgeschoss wurde verlegt und bis auf zwei kleine Ecken ist er fertig geworden.Danke an den bekannten Rollerfahrer aus Schlammersdorf (siehe oben) der wieder mal mitgeholfen hat.

Die KÜCHE aus Schliersee ist da 20.04.2013

20.04.2013 Eine Küche sollte es werden - und es wurde eine. Und was für eine. Sofort die Beweisbilder anschauen und ruhig ein wenig neidisch sein. Auch der Gruppenraum ist so weit fertig.Und endlich kann das erste Gruppentreffen im MUTMACHER-Haus stattfinden. Herzlich Willkommen! Und wer hat mal wieder mitgeholfen? Natürlich der Schlammersdorfer Werner Weykopf mit seiner Lebensgefährtin Astrid Remling. Danke schön. P.S. Der Einbau der neuen Toilette im EG wird sich etwas verzögern. Das vorhandene Abfllußrohr war ein "Blindgänger". Dieser wurde durch Hans Beyer aus EBS fachgerecht entschärft | sprich: zugemauert. Danke. Eine rasche Hilfe bei dem Anschluß der Spüle und der Spülmaschine hat der "Schneekönig Dietmar Tzschentke" (!?!) geleistet.Danke.

 

24.06.2013 Unsere Friseurmeisterin Gabriele Federl aus Effeltrich hat statt Schere und Kamm den Putzeimer und den Wischmob in die Hand genommen. Danke. Damit im MUTMACHER HAUS alles im rechten Licht erstrahlt, hat sich Erwin Brendel aus Forchheim mit den Steckdosen und Lichtschaltern auseinander gesetzt.Herzlichen Dank. Auch an die Fa. Heckel aus EBS, denn endlich kann das Waschbecken und die Toilette im EG auch bennutzt werden.

 

Zur offiziellen Eröffnung am 13.07.2013 haben wir an alle MUTMACHER und MITMACHER einen Newsletter versendet.Viel Spass beim Lesen und vermuten. Dieser Text wird hiermit ebenfalls offiziell beendet.

"DIE MUTMACHER" ADRESSE

 



VIELEN DANK

Für die Spende von Maria Schrüfer

Im März 2016


VIELEN DANK

Für die Spende von 500.-€  von den Rotarier Damen.


Echte Freundinnen ....

Im Februar 2014 verabreden sich Freundinnen von Gerdi zu einem besonderen Treffen, ... seht Euch an was dann passierte. Danke an Heike, die uns dieses wunderbare Video zukommen ließ.

...einfach schön und anrührend anzusehen!