DAS MUTMACHERHAUS. Die Eröffnung 13.07.2013


Die kleine Schwester des Glücks

"Wer von uns erinnert sich nicht daran, wie wir als Kinder dazu angehalten wurden, uns zu bedanken, meist für ein Geschenk. Den meisten wird dies damals als eine unangenehme Pflicht erschienen sein - vor allem dann, wenn das Geschenk nicht den lang gehegten Wünschen entsprach. In diesem Zusammenhang spricht man ja auch von Dankespflicht und sogar von Dankesschuld. Doch Dankbarkeit zeigen zu müssen, ohne sie zu empfinden, kommt einem irgendwie lästig und falsch vor. Das haben wir schon als Kinder gefühlt. Und vielleicht liegt hier ja auch eine Ursache für das große Missverständnis um die Dankbarkeit in unserer Zeit. Denn dankbar zu sein, hat natürlich nichts mit Pflicht oder Schuld zu tun, sondern ist ein Grundgefühl, das wir Menschen ebenso wenig entbehren können wie Liebe, Wärme oder Geborgenheit. Wer dankbar ist, ist auch zufrieden, weil Dankbarkeit die kleine Schwester des Glücks ist.

Sie ist zwar nicht so grandios, überwältigend und strahlend wie das Glück - dafür aber die wesentlich zuverlässigere Weggefährtin. Mit ihr wird das Leben leuchtet, schöner und gelassener. Dankbarkeit schenkt uns einen Blick für das, was gut in unserem Leben ist, statt uns mit dem zu quälen, was alles besser oder nur anders sein könnte. Dankbarkeit verbindet und versöhnt uns mit der Welt, in der wir leben, und vermittelt uns die Gewissheit wir nicht allein sind. Darin verborgen - wie ein Schatz - steckt die Wertschätzung für das Leben selbst, für die Menschen, die wir lieben, für die Wunder der Natur. Dankbarkeit ist das vielleicht schönste Geschenk, das ein Mensch sich selber machen kan". (Editoral happinez 03-2013) 


Dankbarkeit ist es was ich heute empfinde. Weil etliche Gäste unter Ihnen den Mutmachern schon so wertvolle Geschenke gemacht haben, dass wir heute hier stehen können und ich so glücklich bin weil das MUTMACHERHAUS so schön geworden ist und ich mich so freue, dass es endlich seiner Bestimmung zugeführt wird. Deshalb möchte ich mich anstatt einer üblichen Begrüßung bedanken. Danke an Fam. WINKLER Martin EIBERT Peter RÖSCH Karl BERGNER Werner WEYKOPF Astrid REMLING Georg KRAUS Hartmut KRÄTZIG Hans BEYER Herr ECKHART Fam. SCHLEICHER Fa. Geck Dietmar TZSCHENTKE Frau FILI Gabriele FEDERL Neda & Günnar MEIER Carolin WENZEL Eva SCHLIEDER Bernd & Renate HERMES Erwin BRENDEL Fa. HECKEL Rita GEIGER Lucie BLAHA Claudia GOTTSTEIN Friseur Weber Andrea LORBER Ingeborg WEISE

Download
Pressemitteilung
Pressemitteilung Eröffnung Mutmacher Hau
Adobe Acrobat Dokument 376.2 KB
Download
Pressebericht Nürnberger Nachrichten
4. MMHaus NN vom 13.07.2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 833.8 KB
Download
Pressebericht Fränkischer Tag
5. MMHaus FT vom 15.07.2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 966.5 KB

"DIE MUTMACHER" ADRESSE

 



VIELEN DANK

Für die Spende von Maria Schrüfer

Im März 2016


VIELEN DANK

Für die Spende von 500.-€  von den Rotarier Damen.


Echte Freundinnen ....

Im Februar 2014 verabreden sich Freundinnen von Gerdi zu einem besonderen Treffen, ... seht Euch an was dann passierte. Danke an Heike, die uns dieses wunderbare Video zukommen ließ.

...einfach schön und anrührend anzusehen!