DIE MUTMACHER. Das offene Haus


Das offene Haus ist leer geräumt.

Die nachfolgenden Texte und Bilder sind nicht mehr gültig. Seit dem 30.03.2019 sind wir dort nicht mehr erreichbar.

Mit ganz viel Liebe und ehrenamlichem Engagement haben

DIE MUTMACHER das runtergekommene Innenleben hergerichtet.

Unter dem Button DAS MUTMACHER HAUS kann man die Historie nachverfolgen.

 

Wir haben dort Weihnachten gefeiert. Wir haben Zukunftspläne zusammen geschmiedet. Wir haben viel gelacht. Wir haben auch geweint um die die uns verlassen haben. Und nicht zu vergessen DER MUTMACHER SAMSTAGS BRUNCH. Hier wurde nicht nur gefrühstückt. Wertvolle Info`s wurden ausgetauscht.

Die Eigenbedarfskündigung kam ziemlich überraschend.Somit ist der Text unter dem Bild nicht mehr gültig.

Ein neuer Treffpunkt ist noch nicht in Sicht. Aber vorsichtshalber lagern wir unsere tolle Küche erst mal ein.

 

Also :  Bye Bye Ebermannstadt welcome anywhere.

Und danke an die, die beim ausräumen mitgeholfen haben.


DIE MUTMACHER haben in Ebermannstadt, in der „Fränkischen Schweiz“, ihre Heimat gefunden. Wunderbar gelegen in der Geografischen Mitte der Metropolregion Nürnberg kommen die Menschen zu uns. Inzwischen so viele, so dass wir begonnen haben ein MUTMACHER – HAUS suchen. Und wir haben es gefunden! Das alte Kutscherhaus - klein und fein liegt es mitten in Ebermannstadt. Um 1860 erbaut hat es Ecken, Kanten und Schwächen. So wie wir halt auch. Und darum passt es auch gut zu uns!

Für alle MUTMACHER, für die ganze Region. Ein offenes Haus. Offen für die ehrenamtliche Beratung und Betreuung. Offen für ganzheitliche Angebote, Seminare und Workshops: über Gesunde Ernährung, Bewegung, Entspannung, Freude, Lachen, Positives Denken und das Wissen über Gesundheit. Wir wollen Motivator sein für engagiertes Handeln: das ist unser Ziel!



Get together. Das Clubhaus der MUTMACHER. Krebserkrankten und deren Angehörigen Mut zu machen ist das wichtigste Ziel. Die regelmäßigen ClubTreffen sind ein wichtiger Bestandteil. Hier werden Erfahrungen, Informationen und Meinungen ausgetauscht. UND es werden Pläne für die Zukunft geschmiedet.   

 

Ein offenes Haus für Netzwerke der Selbsthilfe, Ehrenamt, bürgerschaftlichem Engagement und steht allen Vereinen, Verbänden, Bürgerinitiativen, Selbsthilfegruppen, Stiftungen, Freiwilligendiensten, gesund- heitlichen Initiativen, Wellnesszirkel und Patientenorganisationen offen, die sich für Prävention u. Gesundheitsförderung einsetzen.

Ein kreatives Haus für Veranstaltungen, Work+shops, Vorträge, Seminare, Kurse. Ein lebendiger Ort zum Austauschen, Informieren, Lernen, Zuhören, Erleben und steht allen Unternehmen und Unternehmungen offen, die Dienstleistungen und Produkte für Prävention u. Gesundheitsförderung anbieten.